Works

In der Fotoarbeit „Mutti“ beziehe ich mich auf den sozialkritischen Kontext der Würde im Alter und bei Krankheit. Das Bild zeigt eine Momentaufnahme von meiner Mutter, die auf Grund von einer Demenzerkrankung im Pflegeheim bis zu Ihren Tod lebte. In dieser Momentaufnahme sieht sie mir direkt in die Kamera. Meine Mutter sieht neben den Personen, die einen Teil ihrer Lebensgemeinschaft ausmachen, vorbei zu mir, ihrer Tochter. Der Moment lässt in ihrem Blick den emotionalen Zustand der Abwesenheit von Familie gewahr werden. Neben der eigenen Haltung wird die Würde des Menschen auch immer durch sein Umfeld bestimmt und verändert. Wie tragen wir als Gesellschaft dafür Sorge, die Würde unserer Mitmenschen zu wahren, zu unterstützen und zuzulassen, insbesondere unter dem Eindruck von Krankheit und Zerfall?

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.